Logo begeno

News

Endlich eine Kita im Quartier WIR!

Die begeno16 freut sich, eine Partnerin für den Betrieb einer Kita gefunden zu haben und damit in ihrem ersten Projekt nun auch alsbald ein Betreuungsangebot für Kita-Kinder realisieren zu können. Der Mietvertrag mit einer Kita-Trägerin wurde unterzeichnet. Schon bald starten die ersten Kita-Ausbauarbeiten am Standort Wittlicher Straße 24 im Quartier WIR.

Schwerpunkt der Kita wird neben der Zweisprachigkeit (deutsch/russisch) die Inklusion von Kindern mit Behinderungen sein. Die Kita wird ihren Betrieb voraussichtlich im September 2022 beginnen und zunächst auf die Betreuung von 30 Kindern ausgelegt sein, wobei bereits jetzt alle Kita-Plätze vergeben sind. Die Kita-Trägerin wird in eigener Verantwortung sobald wie möglich eine Warteliste einrichten und hierüber gesondert informieren.

Im Jahr 2020 wurde unser erstes Projekt, das Quartier WIR, mit dem Bundesumweltpreis in der Kategorie Quartiere ausgezeichnet. Bereits damals war eine Kita Bestandteil des Quartierskonzepts. Daher hat das Team der begeno16 trotz Wegfalls der Kita-Förderung im Land Berlin alles darangesetzt, für die Entstehung einer Kita im Quartier WIR zu sorgen.

Mit diesem Schritt reagiert die begeno16 auch auf die angespannte Betreuungssituation für Kindergartenkinder in Weißensee.

Neuer Firmenname und neues Corporate Design

Die 6. Mitgliederversammlung hat am 16.09.2021 unsere neue Firmierung beschlossen.

Von nun an sind wir die „begeno16 eG“ – eine Kurzform unseres ursprünglichen Gründungsnamens Baugenossenschaft „Besser Genossenschaftlich Wohnen von 2016“ eG.

Zum Jahreswechsel 2022 haben wir ebenfalls unsere neue Homepage veröffentlicht. Nun erstrahlen wir in neuem graublauem Design und freuen uns, dass unser neues Logo die drei Säulen der Nachhaltigkeit – Ökologie, Ökonomie, Soziales - widerspiegelt. Denn genau das ist, was wir in unseren Quartieren leben und anwenden wollen. So arbeiten wir bei der begeno16 eG!

2 Jahre Quartier WIR

Im Dezember 2019 sind die ersten Bewohner in unser Quartier WIR in Weißensee eingezogen. Seitdem hat sich viel getan. Es haben sich Quartiersstrukturen gebildet, die sich vor allem im regen Engagement der Bewohner in verschiedensten Arbeitsgemeinschaften äußern. In Kooperation mit dem vor Ort ansässigen Frei-Zeit-Haus e.V. wurde zusätzlich ein Quartiersmanagement etabliert, welches viele verschiedene Angebote für die Bewohner und die die Nachbarn des Quartiers schafft.